Dr. Rüdiger Klepsch(Diplom-Psychologe)

Dipl.-Psychologe gründete 1990 die Managementberatung Dr. Klepsch & Partner ist ein systemischer Berater und Coach und Management Executiv Coach tätig.

Zu seinen Kernkompetenzen gehören die systemische Beratung zu Personal- und Organisationsprozessen (Fusionsbegleitung, Leitbildentwicklung, Steuerung von Veränderungsprozessen) sowie die Beratung bei der Optimierung der Personalauswahl. Zusätzlich führt er Coachings und Trainings mit den Schwerpunkten Projektmanagement, Teamentwicklung, Konfliktmanagement und Führung durch.

Bevor er seine Berater-Laufbahn startete, studierte er Psychologie und BWL an der Universität Hamburg und arbeitete anschließend als Psychotherapeut und Supervisor in der Verhaltenstherapie- Ambulanz des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Nach seiner Promotion über Persönlichkeitsdiagnostische Verfahren vertiefte er sein Wissen durch Weiterbildungen an der University of Washington, Seattle und arbeitete als Visiting Lecturer in Vancouver (British Columbia) und Stanford (California).

Seine weiteren Zusatzqualifikationen sind:

- Systemische Beraterweiterbildung - Universität Witten-Herdecke (Prof. Dr. R. Wimmer, Prof. Dr. F.
  Simon, Prof. Dr. Dörner Klaus Doppler, Wolfgang Loos)
- Weiterbildung und Lizenzierung in der softwarebasierten Potenzialanalyse und anderen
  Personalbeurteilungsverfahren - CNT Hamburg
- Lizenzierung für den international anerkannten Benchmarks-Test sowie für den SkillsScope-Test -
  Center of Creative Leadership


Seit 1996 ist Dr. Klepsch Dozent an der Akademie für Publizistik. Er ist von 2000-2006 als staatlich anerkannter Dozent für Mitarbeiterführung an der Steinbeis- Hochschule Berlin tätig gewesen. Seit 2007 ist er als Dozent im Bereich "Leadership" der Hamburg Media School an der Universität Hamburg aktiv.

Dr. Klepsch publiziert regelmäßig Fachartikel in Fachmagazinen und Zeitschriften. Seit 2010 schreibt er für SPIEGEL-Online als Kolumnist zur Beratung bei Problemen am Arbeitsplatz.
Zu den Publikationen

Er ist Mitglied des Deutschen Psychologenverbands (DPV) und der European Coaching Association (ECA).